Schnurlose Verbindungstechnologie

Audio und Daten schnurlos übertragen

In Geräten von Snom finden Sie je nach Produktgruppe verschiedene Audio- und Datenübertragungs Technologien. Dabei geht es zum einen um die Anbindung von Headsets (Bluetooth), oder der optimalen mobilen Audioübertragung (DECT) aber auch um die Möglichkeit Tischtelefone schnurlos in das Telefonie Netzwerk zu integrieren (WLAN).

 

Bei Snom verwendete Schnurlos-Technologien

Bluetooth ist ein drahtloser Technologiestandard für den Datenaustausch über kurze Entfernungen (unter Verwendung kurzwelliger UHF-Funkwellen im ISM-Band von 2,4 bis 2,485 GHz) zwischen stationären und mobilen Geräten sowie für den Aufbau von Personal Area Networks (PANs).

Bluetooth unterstützt die Übertragung von Sprache und Daten.


Einsatz bei Snom:
Snom verwendet den Bluetooth Standard um Tischtelefone (z.B. D785) oder DECT Mobilteile (z.B. M70, M80, M90) mit schnurlosen Headsets zu verbinden und in der Snom Beacon Lösung zur Lokalisierungen, Tracking und Alarmlösungen.

Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT, ursprünglich Digital European Cordless Telephony) ist ein internationaler Standard für Telekommunikation mittels Funktechnik, besonders für Schnurlostelefone.

DECT arbeitet grundsätzlich verbindungsorientiert und ist primär für sogenannte picozellulare Telefonie innerhalb von Gebäuden ausgelegt, in denen eine Reichweite bzw. ein Zellradius von 30 bis 50 Metern erreicht werden kann; im Freien sind Übertragungsstrecken von 300 Metern möglich. Die maximal erlaubte Ausgangsleistung beträgt 250 mW.


Einsatz bei Snom:

Snom verwendet den DECT Standard in einer Vielzahl von Produkten, unter anderem der M-Serie und der MSC-Serie. Darüber hinaus in unseren Schnurlosen Headsets (Snom A150, Snom A170 und Snom A190) sowie zur Erweiterung des Snom C520 WiMi mit dem Snom C52-SP.

Wi-Fi oder WiFi kurz für (Wireless Fidelity) ist eine Technologie für die drahtlose lokale Vernetzung (WLAN) von Geräten, die auf dem IEEE 802.11-Standard basieren.

Wi-Fi verwendet am häufigsten die 2,4 Gigahertz UHF- und 5,8 Gigahertz SHF ISM-Funkbänder, diese Bänder sind in mehrere Kanäle unterteilt.


Einsatz bei Snom:

Snom verwendet die WiFi Technologie im Snom A210 WLAN Dongle, welcher dafür gedacht ist, Snoms Tischtelefone drahtlos mit dem lokalen Netzwerk zu verbinden.

Die Near Field Communication (dt. Nahfeldkommunikation, abgekürzt NFC) ist ein auf der RFID-Technik basierender internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per elektromagnetischer Induktion über kurze Strecken von wenigen Zentimetern und einer Datenübertragungsrate von maximal 424 kBit/s. 

 

Ansprechpartner

Hauptquartier Berlin

+49 30 - 39833-0
Bürozeiten: Mo-Fr 9:00-17:00 (CET)

 

Tony Lukaschewitz

language Key Account Manager DACH

phone +49 30 39833 0

mail_outline tony.lukaschewitz@snom.com

Standorte

Snom Technology GmbH
Wittestr. 30 G
13509 Berlin

Telefon: +49 30 39833-0
Fax: +49 30 39833-111

office@snom.com
www.snom.com

Kontakt

Hilfe suchen

Sie suchen eine Hilfestellung für ein Problem, ein Handbuch, ein Antwort auf Ihre Frage oder die neueste Firmware für Ihr Snom Gerät?

Dafür haben wir den Snom Service Hub eingerichtet, der Sie mit allem Wichtigen Versorgt.

 

Snom D865

Thank you for visiting the Snom website

Please choose the regional Snom website you would like to visit.


For the United States, Canada, Central and South America:

Snomamericas.com


For the Rest of the World:

snom.com