04
Jun
2020

Nachwuchs für die beliebte D3XX-Serie von Snom: D335 mit Näherungssensor

snom_D335_perspective_1_desert.png

Kleiner Bruder, große Leistung: Snom, anerkannter Hersteller von IP-Telefonen für den Geschäfts- und Industriebereich, präsentiert das neuste IP-Tischtelefon aus seiner beliebten D3XX-Serie. Das kostengünstige D335 gilt als kleiner Bruder des Flaggschiffs D385, besitzt aber mit dem integrierten Näherungssensor ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal in seiner Produktfamilie.

Lange erwartet, jetzt ist es da: Das Tischtelefon D335 von Snom vereint das Angebot vielfältiger Funktionen mit elegantem, modernen Design. Gekrönt wird die Neuvorstellung von einem attraktiven, smarten Feature: dem erstmals im erfolgreichen D735 integrierten Näherungssensor, der automatisch dafür sorgt, dass dem Nutzer fast ohne weiteres Zutun stets alle relevanten Funktionen angezeigt werden. Für diese Gestensteuerung braucht sich der Anwender nur mit seiner Hand dem Display oder den Funktionstasten des Telefons zu nähern, schon schaltet das Display von selbst um und zeigt alle wesentlichen Informationen zur Tastenbelegung an. Entfernt sich die Hand wieder, wechselt die Anzeige zurück zum normalen Darstellungsmodus. 

Aber das ist natürlich längst noch nicht alles. Das D335 mit hochauflösendem TFT-Farbdisplay, integriertem DSP-Prozessor für kristallklaren HD-Sound und insgesamt 32 selbstbeschriftenden Funktionstasten (davon 8 physisch) bietet selbstverständlich alle gängigen Anruf-Features, die es im modernen Job-Alltag braucht: darunter Kurzwahl, URL-Wählen, lokaler Wählplan, automatische Wahlwiederholung, Rückruf bei besetztem Anschluss, Anklopfen und Anrufererkennung. Abgerundet wird das Leistungsangebot des D335 durch einen integrierten Gigabit-Switch mit Power-over-Ethernet- (PoE)Funktionalität sowie einen USB-Port für den Anschluss diverser Zusatzgeräte. Zum Beispiel den WLAN-USB-Stick A210, um Snom Geräte ohne störendes Netzwerkkabel betreiben zu können, oder den DECT-USB-Stick A230, um ein Snom Tischtelefon ganz einfach in eine flexible Konferenzlösung umzuwandeln.

„Mit dem D335 bieten wir unseren Kunden ein hochwertiges Tischtelefon zu einem attraktiven Preis, das die Leistungsmerkmale unseres erfolgreichen IP-Telefons D735 mit dem Design der beliebten 3er-Serie vereint und diese damit optimal ergänzt“, freut sich Gernot Sagl, CEO der Snom Technology GmbH, über das neuste Modell seines Unternehmens. 

Das neue Snom D335 ist ab Juni 2020 verfügbar (UVP 167 EUR).

Snom Media Kontakt

Peter Link
united communications GmbH
Snom@united.de