Anwendungen

Welchen Anwendungsfall haben Sie?

Bei der Telefonie im professionellen Umfeld gilt für alle Branchen, zuverlässige Kommunikation ist unerlässlich.
Unabhängig davon, ob Sie aus

  • dem Einzelhandel,
  • dem Großhandel
  • oder einer Distribution,
  • der Fertigungsbranche, 
  • dem Gesundheitswesen, 
  • einem Architektur-, Rechtsanwalts-, oder Ingenieurbüro,
  • von einem Consultant, 
  • einem Transportunternehmen, 
  • einer Bildungseinrichtung, 
  • oder einer Immobilienfirma,
  • ITSP,
  • sicherheitssensitiven Unternehmen oder
  • sonstiger Branche kommen,

alle Benutzer möchten in höchster Qualität ohne Störungen, mit maximaler Sicherheit und hervorragendem Komfort telefonieren.
Snom erfüllt diese Ansprüche mit allen Geräten. Wir möchten einige Anwendungsfälle beschreiben, in denen unsere Produkte als Lösungen eingesetzt werden.

 

Anrufe aus der CRM-Anwendung heraus starten (CTI) 

Eine wirklich nützliche Funktion, die uns mit der Einführung der VoIP Telefonie zur Verfügung steht, ist es Anrufe aus einer Anwendung heraus zu starten. Diese CTI Option (Computer Telephony Integration) ermöglicht es, z.B. aus Outlook, aus einem Browser oder aus Ihrem verwendeten Kundenverwaltungsprogramm (CRM) heraus eine Rufnummer anzuklicken und damit einen Anruf zu starten. Voraussetzung hierfür ist eine PBX mit einem entsprechenden Software Klient.
Diese Lösung ist ausschließlich von der eingesetzten PBX abhängig. Snom bietet bei allen schnurlosen Telefonen und Tischtelefonen dafür volle Unterstützung.

Eingehende Anrufe öffnen die jeweilige Kundenmappe in der CRM-Software (CTI)


Die zweite Richtung in der die CTI (Computer Telephony Integration) Lösung funktioniert, ist das Erkennen einer Rufnummer seitens der verwendeten CRM Software. Wird ein Anruf erkannt, wird die Rufnummer in der Kundendatenbank gesucht und der Eintrag des Kunden geöffnet. Meist wird zudem ein Fenster für "Gesprächsnotizen" geöffnet.
Diese Lösung ist ausschließlich von der eingesetzten PBX abhängig. Snom bietet bei allen schnurlosen Telefonen und Tischtelefonen dafür volle Unterstützung.

Mitarbeiter können allein mittels Headset telefonieren (UC)

Sie möchten mit Ihrer Telefonanlage und einem sogenannten UC Clients (Unified Communications) ohne Telefone, aber mit Headsets telefonieren. Diese Methode findet in einigen Branchen Anwendung, z.B. in Call-Centern.
Snom bietet hierfür Headsets für verschiedene Einsatzzwecke an:

Mobil auf weiter Fläche (Indoor) und über mehrere Stockwerke hin telefonieren

Sie möchten mobil auf einer großen Fläche, z. B. Lager- oder Produktionshalle bzw. über mehrere Stockwerke hinweg telefonieren, dann ist eine DECT Multizelle die optimale Lösung für Sie. Die sehr leistungsstarke DECT Basis Snom M900 ist in der Lage zu einem Verbund von bis zu 1.000 Basen gebündelt zu werden. Dabei kann dieses Netzwerk maximal 4.000 Mobilteile verwalten. Für Projekte ab 5 Basen sollten Sie über einen Snom Partner einen DECT Ausleuchtungskoffer anfordern. Mit diesem kann die optimale Anzahl und Position der benötigen Basen ermittelt werden. Ausführliche Informationen zum Thema DECT Multizellen finden Sie im folgenden Link zum Snom Service Hub.

Mobil auf großem (Außen) Gelände telefonieren

Wenn Sie Ihr DECT Multizellen Netzwerk nicht nur im Innenbereich, sondern auch über Gebäude hinweg und im Außenbereich aufspannen möchten, ist die Snom M900 Outdoor genau das Richtige für Sie. Diese ist speziell für den Außenbereich konzipiert. Ausführliche Informationen zum Thema DECT Multizellen finden Sie im Snom Service Hub.

Mobile Audiokonferenz durchführen

Wer eine kostengünstige, leicht zu installierende und portable Audiokonferenz sucht, ist mit dem Snom C52-SP und dem Snom A230 DECT Dongle als Ergänzung für jedes Snom Tischtelefon mit USB-Anschluss genau richtig. Das Snom C52-SP kommt mit einem Akku und ist dank DECT Übertragung komplett flexibel, was den Standort des Gerätes betrifft. Sie benötigen das Tischtelefon lediglich, wenn Sie eine Nummer wählen wollen. Einen Ruf annehmen können Sie auch jederzeit am Snom C52-SP.
TIPP: Wenn Sie das Snom A150 Headset kaufen, liegt dort der Snom A230 bereits bei. Sie benötigen dann nur noch das Snom C52-SP. Und der Snom A230 kann beide Geräte gleichzeitig managen.

Eine weitere Option ist das Snom C300, das direkt per Bluetooth mit dem Tischtelefon verbunden werden kann.

Audiokonferenzgerät "Snom C520-WiMi" mit Konferenzsoftware koppeln

Neben der üblichen Verwendung unseres Audiokonferenzgerätes Snom C520-WiMi besteht die Möglichkeit, dieses via Bluetooth mit einem Computer zu verbinden. Dann meldet sich das Gerät als "Headset" an und kann von Teilnehmern vor Ort verwendet werden, um mit den Kollegen, die über eine Konferenzsoftware am PC verbunden sind, zu sprechen.

Verschlüsselte Telefonie

Eine verschlüsselte Übertragung eines Telefonates ist dank der vollständigen Integration der Telefonie mit VoIP in normale Computer-Netzwerke kein Problem. Lediglich die damit verbundene höhere benötigte Bandbreite und leicht verzögerte Verarbeitung der Audiodaten beim "Ver- und Entschlüsseln", oft zusätzlich zu einer im Codec eingesetzten Verschlüsselung, könnte zu qualitativen Einbussen beim Telefonieren führen. Um aber z.B. zwei Firmenstandorte oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice genauso anzubinden, als wären sie Vorort, ist ein VPN-Tunnel eine sehr gute und unkomplizierte Lösung.
Snom setzt hierbei bereits seit Jahren auf die sehr populäre, sichere & kostenlose Open Source Lösung, OpenVPN. Wir haben einen ausführlichen Artikel für Sie vorbereitet, auf unserem Service Hub, der Ihnen erklärt, wie Sie eine solche Open-VPN-Lösung bei sich installieren können.

Sehen ob die Kollegen oder Kolleginnen telefonieren oder verfügbar sind  (→ BLF)

Eine wirklich besonders hilfreiche Funktion der Tischtelefone war und ist die Statusanzeige mittels sogenannten BLF-Tasten. Diese Besetzt-Lampenfeld-Tasten können auf jedem Telefon individuell belegt werden, mit Kolleginnen und Kollegen, zu denen Sie häufiger Kontakt haben und bei denen Sie wissen möchten, ob diese telefonieren oder erreichbar sind.  
Der Knopf neben dem entsprechenden Feld enthält üblicherweise, (so auch bei Snom) eine farbige LED, die anzeigt:

  • ob die Teilnehmerin oder der Teilnehmer frei ist (Lampe aus),
  • angerufen wird oder selber anruft (Lampe blinkt) oder
  • ob sie oder er im Gespräch ist (Lampe leuchtet dauerhaft).

Durchsagen & Wartemusik

Jeder kennt die Durchsagen in Krankenhäusern, Arztpraxen, Behörden, Supermärkten, Einzelhandel und Flughäfen. Die Einsatzmöglichkeiten zur Beschallung mit Musik oder allgemeinen Durchsagen oder spezifischen Aufrufen sind vielfältig. Snom bietet hierfür das optimale Gerät, passend für jedes Arbeitsumfeld. Das Snom PA1+ ist unser bewährtes Durchsage- und Beschallungssystem welches zusätzlich noch einige Tricks auf Lager hat. Das Snom PA1+ ist nicht nur von jedem Snom Telefon oder einer zentralen Quelle aus ansteuerbar, dank der mitgelieferten Kabelstränge können eine Vielzahl an Geräten durch einen Stromimpuls aktiviert werden, z. B. ein Garagentor oder ein elektrischer Türschnapper.

Alarmfunktionen eines speziellen Snom Mobilteils

Kommt es am Arbeitsplatz zu einem Unfall oder tritt ein medizinischer Notfall wie, z. B. ein Herzinfarkt ein, kann Ihr Mitarbeiter wohlmöglich nicht mehr selber um Hilfe rufen. Für diesen und ähnliche Situationen, wo es auf die Zuverlässigkeit von Technik ankommt, gibt es das Snom M85. Es verfügt über 4 verschiedene Alarm-Auslöser und bietet für kritische Situationen die passende Lösung:

  • Drücken des Alarmknopfs wodurch im Notfall Hilfe gerufen werden kann.
     
  • Lagesensoren erkennen den so genannten "Man down": Registriert das Gerät längere Zeit Bewegungslosigkeit bei einer liegenden Position, kann das Gerät eine Notfallmeldung senden.
     
  • Eine weitere Option ist die "Man running" Meldung: Bei dieser wird angenommen, das rennen auf einen Notfall oder sonstigen Alarmfall hinweist und so kann selbst in sehr heiklen Situationen ein Alarm automatisch ausgelöst werden.
     
  • Und als weiteren Schutzmechanismus verfügt das Snom M85 über eine optionale am Telefon angebrachte Schlaufe, mit der man sich z. B. am Fahrkorb eines Hebekrans befestigen kann und die, sollte sie vom Telefon abgerissen werden, sogenanntes "Pull Cord", ebenfalls einen automatischen Alarmruf auslöst.

Rufsignalisierung in lauter Umgebung (Sirene, Rundumleuchte)

In großen Fertigungshallen sowie zahlreichen weiteren Arbeitsumgebungen kann es mitunter, oder auch dauerhaft sehr laut sein. Ein klingelndes Telefon ist in so einem Fall nur schwer bis gar nicht zu bemerken. Als Lösung kommen oft z.B. ein blinkendes Licht oder ein Horn, bzw. eine Sirene zum Einsatz. Dank des Snom PA1+ können Sie solche Signalgeber problemlos in einer VoIP Umgebung integrieren. Zudem ist es möglich Lautsprecher mit und ohne Verstärker anzuschließen, um das integrierte Klingeln so weit in der Lautstärke zu verstärken, bis es den Anforderungen entspricht.

Telefonieren in Hygiene-kritischen Umgebungen

In manchen Umgebungen, vor allem im medizinischen Bereich, steht neben einer guten Sprachqualität besonders die Hygiene im Vordergrund. Das Snom M90 DECT Mobilteil wurde speziell für den Einsatz in solchen Umgebungen konzipiert. Dafür ist es mit einer speziellen, nach JIS-Z2801 zertifizierten Schutzhülle versehen, die Bakterien keinen Nährboden liefert. Zur wirksamen Inaktivierung anderer "nosokomialer Erreger", inklusive "behüllter Viren", kann das Gehäuse einfach mit bis zu 99,99% Isopropylalkohol wischdesinfiziert werden! Dabei ist das M90 mit ca. 130 g nicht nur besonders handlich gebaut, sondern zusätzlich nach IP65 zertifiziert und somit immun gegen Spritzwasser und Staub. Auch Stürze aus bis zu 2 Meter Höhe sind dank des verstärkten Gehäuses kein Problem. Mit bis zu 17 Stunden Gesprächszeit kann das Snom M90 übrigens über den ganzen Tag unterbrechungsfrei genutzt werden.

Echtzeitlokalisations- und Alarmsysteme

Mit der Snom Beacon Lösung bieten wir eine ideale Lösung, um hochprofessionelles "Location- und Asset Tracking" sowie Alarmsysteme in ein Snom DECT-Multizellensystem der Snom M-Serie zu integrieren. Das Snom M9B Beacon Gateway arbeitet als Bluetooth-Satellit (im Sende Modus), der per DECT-Datenverbindung mit einer Snom M900 DECT Basis verbunden wird. Die im Snom M9B integrierten 4 Antennen ermöglichen dank Beamforming im Nahfeldbereich von 1-15 Metern eine präzise Live-Ortung, um so z.B. Gegenstände vor Diebstahl zu schützen. Für die einzelnen Anforderungen des Tracking (Alarm, Überwachung, Signalisierung) arbeiten wir mit entsprechend spezialisierten Drittanbietern zusammen. Unser Team aus Experten berät Sie gerne und begleitet mit Ihnen Ihr Projekt bis zur Fertigstellung!

Snom Telefone an nahezu jedem Ort per Netzwerkanschluss über WLAN in Betrieb nehmen

Mit dem Snom A210 WLAN-USB-Dongle wird aus jedem aktuellen Snom Telefon der Snom D3xx und Snom D7xx Serie mit einem USB-Anschluss ein WLAN fähiges Gerät, denn immer häufiger sind Büroräume darauf angewiesen, Geräte mobil und möglichst ohne viele Kabel anschließen zu können. Der Dongle ist speziell für Snom Tischtelefone konzipiert und optimiert, d. h. keine umständliche Bedienung oder im schlimmsten Fall sogar Verbindungsabbrüche bei der Verwendung von Fremdanbieter-Dongles. Der kleine, handliche Dongle wird einfach über den USB-Port des Snom Telefons angeschlossen und kann direkt über das Telefon konfiguriert werden. Einmal mit dem lokalen WLAN verbunden, kann man wie gewohnt alle Funktionen des Gerätes nutzen – wie über Kabel eben!

Ansprechpartner

Hauptquartier Berlin

+49 30 - 39833-0
Bürozeiten: Mo-Fr 9:00-17:00 (CET)

 

Noemia Domingues

language Channel Manager France

phone +49 30 39833 2203

mail_outline Noemia.Domingues@snom.com

Standorte

Snom Technology GmbH
Wittestr. 30 G
13509 Berlin

Telefon: +49 30 39833-0
Fax: +49 30 39833-111

office@snom.com
www.snom.com

Kontakt

Hilfe suchen

Sie suchen eine Hilfestellung für ein Problem, ein Handbuch, ein Antwort auf Ihre Frage oder die neueste Firmware für Ihr Snom Gerät?

Dafür haben wir den Snom Service Hub eingerichtet, der Sie mit allem Wichtigen Versorgt.

 

Snom D865

Thank you for visiting the Snom website

Please choose the regional Snom website you would like to visit.


For the United States, Canada, Central and South America:

Snomamericas.com


For the Rest of the World:

snom.com