Hier finden Sie Hilfe

 

  • Sie suchen Antworten auf die häufigsten Fragen?

  • Sie möchten Wissen, wie etwas funktioniert?

  • Sie benötigen technische Hilfe vor Ort?

 

 

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die wichtigsten FAQs und Howto Artikel vor, die auf unserem Wissensportal, dem "Snom Service Hub "zu finden sind. Außerdem erklären wir Ihnen, wie SIe einen passenden Ansprechpartner für Ihr individuelles Problem finden.

 

 

Technische Hilfe Vorort

  • Sie benötigen Hilfe bei der Planung oder Einrichtung Ihrer neuen Telefonlösung mit Snom Geräten?
  • Sie haben weitergehende Fragen und benötigen kompetente Beratung?
  • Sie haben technische Probleme mit einem Snom Gerät?

Snom hat für Sie den passenden kompetenten Partner, spezialisiert nicht nur auf Snom Geräte, sondern auch auf die von Ihnen verwendete Telefonanlage und das meist ganz in Ihrer Nähe. Nutzen Sie hierfür einfach unsere „Fachhändler finden“ Funktion.

Ihr Ansprechpartner
für vertriebliche Fragen

Snom Vertriebsteam

+49 30 - 39833-0
sales@snom.com

 

Lösungen finden

Viele Fragen lassen sich durch unsere umfangreiche Wissenssammlung im Snom Service Hub beantworten.

Neben FAQ und Howto gibt es noch verschiedene andere Formate, wie wir Antworten auf das Thema geben, das Sie gerade beschäftigt.

Klicken Sie einfach hier rechts auf das Thema, das Sie interessiert.

Telefonanlagen (PBX) Guides

Bevor Sie ein Snom Telefon konfigurieren können, sollten Sie prüfen, ob die von Ihnen gewünschte Telefonanlage (PBX) es auch unterstützt. Zudem sollten Sie herausfinden, in welchem Umfang das Telefon, speziell mit der von Ihnen gewählten PBX funktioniert. Es gibt eine Vielzahl an PBX Anbietern, die Anleitungen für die erste Inbetriebnahme eines Snom Telefons erklären und auch Snom hat dies für einige PBX Anbieter vorbereitet.

  • Welche Telefonanlage unterstützt mein gewünschtes Snom Gerät?
    In unserer Übersicht PBX Partner findet man eine vollständige Liste unserer PBX Partner, welche wir unterstützten. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt auch keine Bewertung dar. Sollte Ihre PBX nicht gelistet sein, ist die Wahrscheinlichkeit, dass unsere Telefone damit funktionieren, dennoch sehr hoch, jedoch haben wir bisher noch keine Erfahrung mit dieser PBX und können daher keine sichere Unterstützung anbieten.
     
  • Wie kann ich mein Telefon an einer 3CX, Innovaphone, NFON, Pascom oder Yeastar PBX anschließen?
    Die Übersicht über alle derzeit verfügbaren Deployment Guides befindet sich hier.
     
  • Kann ich mein Snom Telefon an einer Fritzbox anschließen?
    Die Fritzboxen der Firma AVM aus Berlin sind in Deutschland weit verbreitet. Und auch wenn es sich um ein Endkundenprodukt handelt und wir diese nicht offiziell unterstützen, bieten wir aufgrund der häufigen Nachfrage für alle Telefoniegeräte von Snom, Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Sie finde sie hier: Fritzbox Artikel

Tischtelefon Guides

Die Tischtelefone von Snom sind in Sachen Funktionalität extrem vielfältig. Nicht zuletzt deshalb ist es sinnvoll sich einen Partner zu suchen, der sowohl die Snom Geräte, als auch Ihre Telefonanlage (PBX) kennt. Dennoch bieten wir im Snom Service Hub eine Vielzahl an Informationen, die unsere Kunden auf allen Ebenen abholen sollen.

  • Was können die Snom Telefone der Dxxx Serie? 
    Wenn Sie einfach auf einen Blick, einen Überblick haben möchten, welche Funktionen und technischen Details unsere Tischtelefone unterscheiden, können Sie sich unsere “Vergleichsliste - Tischtelefone” ansehen.
     
  • Was muss ich wissen, um mein Snom Tischtelefon anzuschließen?
    Wenn Sie neu im Thema Voice over IP (VoIP) sind, dann ist der folgende Artikel genau das Richtige für Sie. Hier erklären wir Schritt für Schritt die Grundlagen, was Sie wissen sollten, um ein Snom Tischtelefone korrekt einzurichten. Bitte folgen Sie dem Link zu unserem "Einsteiger Guide für Tischtelefone".
     
  • Wie kann ich ein Snom Tischtelefon an meine Wünsche anpassen?
    Snom bietet seit der Einführung der Firmware V10 die Möglichkeit an, Hintergründe, Farben und vieles mehr an Ihrem Snom Telefon anzupassen. Im folgenden Artikel erklären wir sehr ausführlich, wie das funktioniert: "Anpassen der Tischtelefone" (Branding)

    ACHTUNG: Diese Änderungen sind nur so haltbar, wie es Ihre PBX zulässt. Viele Anbieter erlauben keine permanenten Änderungen und überschreiben diese beim nächsten Neustart des Telefons. Bitte fragen Sie hierfür zunächst bei Ihrem PBX Anbieter nach, was bei Ihnen zutrifft.
     
  • Kann ich meine Telefon-Verbindung über ein VPN-Tunnel schützen?
    Snom bietet schon seit Jahren eine Erweiterung der Firmware an, mit welcher Sie einen "OpenVPN" Klient installieren können. Damit sind Sie in der Lage einen Tunnel mittels eines "OpenVPN" Servers eine gesicherte Verbindung aufzubauen. Dies kann z.B. dann von Nutzen sein, wenn Sie einen Telefonie-Server in der Firma stehen haben und Ihre Mitarbeiter im Homeoffice mittels einer solchen geschützten Verbindung an die Firma anbinden möchten. Damit wären zumindest die internen Gespräche gesichert vor Zugriff von außen. Lesen Sie in folgendem Artikel, wie das funktioniert: "Einrichten von OpenVPN"

Mobile (schnurlose) DECT Guides

Für die Einrichtung von schnurlosen Telefon-Lösungen, basierend auf der DECT Funktechnologie, bietet Snom mit der Snom M-Serie und der Snom MSC-Serie gleich zwei Ansätze an. Da es hier ebenfalls einige Dinge für die Inbetriebnahme zu beachten gibt, insbesondere, wenn man vorhat eine sogenannte "Multizelle" aufzubauen (Verbund mehrerer Basen zu einem Funknetz), haben wir einige Artikel vorbereitet, die Ihnen behilflich sein können.

  • Was ist eine "Multizelle" und wofür brauche ich die?
    Gerade die Multizellen, bestehend aus Snom Basen der M-Serie, sind extrem beliebt. Wenn ich eine schnurlose Telefonielösung zu einem sehr günstigen Preis mit hoher Zuverlässigkeit und gewohnt sehr guter Audioqualität haben möchte und das auch noch über eine sehr große Fläche, dann ist so eine Multizelle das Mittel der Wahl. Die Basen der Snom M-Serie (Snom M700 & Snom M900) können zu einem Verbund zusammengeschlossen werden, sodass Sie am Ende ein Funknetz haben, vergleichbar dem Mobilfunknetz.

    Wichtig hier sind die korrekte Positionierung der Basen und eine redundante, also ausfallsichere Planung. Dafür bieten wir sogenannte Ausleuchtungskoffer an, womit man genau herausfinden kann, ob die Basen korrekt platziert wurden. Lesen Sie in folgendem Artikel, wie das funktioniert: "DECT Multizellen Guide"

    Und im folgenden Video erklären wir Ihnen, wie das mit dem Ausleuchten funktioniert.

 

Dokumentation

Das Wichtigste bei neuen oder eher komplexen Geräten - ist eine gute Anleitung. Snom hält für jedes Produkt sehr detaillierte Anleitungen, mindestens in Deutsch und Englisch vor. Die Datenblätter sogar meist in 6 Sprachen. In der folgenden Liste finden Sie die Links den entsprechenden Bereichen im Snom Service Hub.

How To´s, FAQ & Co.

Diese und viele weitere Informationen, Anleitungen sowie Hinweise finden Sie in unserem "Snom Service Hub".

 

Ansprechpartner

Hauptquartier Berlin

+49 30 - 39833-0
Bürozeiten: Mo-Fr 9:00-17:00 (CET)

 

Tony Lukaschewitz

language Key Account Manager DACH

phone +49 30 39833 0

mail_outline tony.lukaschewitz@snom.com

Standorte

Snom Technology GmbH
Wittestr. 30 G
13509 Berlin

Telefon: +49 30 39833-0
Fax: +49 30 39833-111

office@snom.com
www.snom.com

Kontakt

Hilfe suchen

Sie suchen eine Hilfestellung für ein Problem, ein Handbuch, ein Antwort auf Ihre Frage oder die neueste Firmware für Ihr Snom Gerät?

Dafür haben wir den Snom Service Hub eingerichtet, der Sie mit allem Wichtigen Versorgt.

 

Snom D865

Thank you for visiting the Snom website

Please choose the regional Snom website you would like to visit.


For the United States, Canada, Central and South America:

Snomamericas.com


For the Rest of the World:

snom.com