Firmware


Bleiben Sie Up to date

Sind Ihre Snom Geräte auf dem aktuellen Stand der Firmware?
Sagen Ihnen die Features QuickLookUp, Ad-Hoc Conference, Quick Redial oder GUI-Personalisierung etwas?
Wenn nicht, dann nutzen Sie vermutlich nicht die aktuellste Version* unserer Firmware. Für die optimale und auch sichere Nutzung unserer Geräte und Lösungen empfehlen wir regelmäßige Updates**.
 

*Diese Features wurden mit der ersten Version 10.1.33.33 im Februar 2019 eingeführt.
** Welche Firmware Sie installieren können, hängt von Anbieter Ihrer Telefonanlage (PBX) ab. Meist können nur explizit von diesem freigegebene Firmware Version installiert werden und meist nur direkt über die Weboberfläche der PBX.

 

 

Das Firmware Update Center

Hier sind die aktuellsten Firmware-Versionen für alle Snom Geräte:

So können Sie prüfen, welche Firmware-Version auf dem Snom Telefon installiert ist.

 

Auf der Telefon-Benutzeroberfläche (Display)
  • Drücken Sie an Ihrem Telefon die Taste mit dem Zahnradsymbol (früher ein Schraubendreher) und das Menü Einstellungen wird angezeigt.
  • Navigieren Sie zum Menüpunkt "Information".
  • Anschließend wählen Sie den Menüpunkt "Systeminformation".

 

Über die Web-Benutzeroberfläche (per Internetbrowser)
  1. Navigieren Sie zur Web-Benutzeroberfläche des Telefons durch Eingabe der IP-Adresse in einem beliebigen Internetbrowser.
    • Die Seite "Home" der Web-Benutzeroberfläche wird angezeigt.
       
  2. Navigieren Sie zur Seite "Status" → "Systeminformationen"
    • Die Firmware-Version wird in der letzten Zeile hinter dem User Agent, im Beispiel snomD785-SIP, angezeigt: 10.1.119.10

 

So aktualisieren Sie die Firmware des Snom Telefons

Wenn Sie wissen, welche Firmware Ihr Snom Gerät hat, stehen Ihnen zwei Methoden zur Verfügung diese zu aktualisieren, sofern eine neue Firmware Version verfügbar ist.
 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass durch Einstellungen in der verwendeten PBX (Telefonanlage) möglicherweise Funktion und Zugriffsberechtigungen definiert oder auch einschränkt sind, bspw. könnte ein manuelles Update der Firmware blockiert sein.

 

Die Manuelle Methode

Sie können die Firmware jedes Snom Gerätes manuell über die Weboberfläche aktualisieren.

Wie das konkret funktioniert, entnehmen Sie doch am besten unserem Artikel im Snom Service-Hub:

Automatisch via Provisionierung

Die gängigste Methode ein Snom Gerät mit der jeweils neusten verfügbaren Firmware zu versehen, ist ganz klar über die Weboberfläche der von Ihnen eingesetzten Telefonanlage (PBX). Hierbei kombiniert der PBX Anbieter maximalen Komfort für seine Kunden, mit dem Wunsch jede neue Firmware zunächst zu testen auf maximale Kompatibilität und Fehlerfreiheit.

Wie Sie das machen, lesen Sie bitte in unserem Artikel im Snom Service-Hub:

 

Ansprechpartner

Hauptquartier Berlin

+49 30 - 39833-0
Bürozeiten: Mo-Fr 9:00-17:00 (CET)

 

Tony Lukaschewitz

language Key Account Manager DACH

phone +49 30 39833 0

mail_outline tony.lukaschewitz@snom.com

Standorte

Snom Technology GmbH
Wittestr. 30 G
13509 Berlin

Telefon: +49 30 39833-0
Fax: +49 30 39833-111

office@snom.com
www.snom.com

Kontakt

Hilfe suchen

Sie suchen eine Hilfestellung für ein Problem, ein Handbuch, ein Antwort auf Ihre Frage oder die neueste Firmware für Ihr Snom Gerät?

Dafür haben wir den Snom Service Hub eingerichtet, der Sie mit allem Wichtigen Versorgt.

 

Snom D865

Thank you for visiting the Snom website

Please choose the regional Snom website you would like to visit.


For the United States, Canada, Central and South America:

Snomamericas.com


For the Rest of the World:

snom.com